• Melanie Hecker

Regenbogenteller mit Skittles - Experimente für Kinder

Der Regenbogenteller ist ein faszinierendes Experimente für Kinder, dass immer wieder nicht nur die Kinder begeistert.

Ich habe auch schon andere bunte Bonbons ausprobiert. Im folgenden Video könnt ihr euch meinen Vergleich von Skittles, M&M, Smarties und Liebesperlen anschauen:

as Experiment ist wirklich einfach durchzuführen:

Ihr nehmt einen flachen weißen Teller und legt eure bunten Bonbons darauf.




Dann gießt ihr soviel Wasser auf den Teller, bis er überall mit Wasser bedeckt ist. Auf dem Bild oben haben wir sogar erst Wasser auf den Teller gegossen und dann die Bonbons daraufgelegt. Geht auch.

Schon bald fangen die bunten Bonbons an, das Wasser zu färben.



Dabei mischen sich die Farben untereinander erst einmal nicht.

Wissenschaftliche gesehen ist dieses Experiment ein Beispiel für den Ausgleich der Zuckerkonzentration im Wasser. Das Wasser löst die bunte Zuckerhülle der Bonbons auf und das damit entstandene farbige Zuckerwasser verteilt sich auf dem Teller. Das bunte Zuckerwasser verteilt sich also zunächst nur auf die Flächen, die noch ohne Zucker sind. Daher mischen sich die Farben erst einmal auch nicht. Ihr könnt den Teller auch eine Weile stehen lassen. Nach einer ganzen Weile ist dann doch alles gemischt.

Im folgenden Video seht ihr ein ähnliches Experimente mit Zuckerwürfeln und Lebensmittelfarbe:






25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen